Sie haben die Wahl

Wichtiges Wissen zu möglichen Ansprechpartnern. Erkennen Sie die Unterschiede.


Rechtsanwalt erklärt



Makler vs. Verkäufer


Mobirise

Konzeptmakler


Mobirise

So ist es bei einem unabhängigen Versicherungsmakler - wie auch bei der DaSeKo. Ich bin Ihr Allfinanz-, Versicherungs- und Vorsorgepartner.
Zunächst nennen Sie Ihre Wünsche und Ziele. Dann sichten Sie und ich Ihre bestehenden Verträge, ob diese zum Erreichen geeignet sind oder es bessere Alternativen gibt. Als Ihr Makler agiere ich in Ihrem Auftrag und orientiere mich wirklich an IHREN Wünschen und Zielen ohne auf einen Geschäftsplan zu schauen.
Wir schließen gemeinsam einen Maklervertrag ab. In diesem sind alle Rechte und Pflichten klar definiert. Im Gegensatz zu abhängigen Verkäufern von Banken und Versicherungen biete ich Ihnen echte Unabhängigkeit und bin an keine Gesellschaft gebunden. Letztlich können Sie nur bei mir das beste Vorsorgekonzept erhalten. Sprechen wir miteinander.

Ihr Arne Benjamin Dankert
Telefon 040 / 64 88 61 28


Strukturvertrieb


Mobirise

Die Mitarbeiter eines Strukturvertriebes sind in ein streng hierarchisch organisiertes Netzwerk eingebunden. Gerne bezeichnen sich diese Handelsvertreter nach §84 HGB als „Finanzoptimierer“ oder "Vermögensberater".
Die Provisionen werden anhand vorgegebener Schlüssel in der Struktur aufgeteilt. Die Vertreter sind in der Regel an strenge Verkaufsvorgaben gebunden und müssen bestimmte Umsatzziele erreichen.
Je niedriger der Mitarbeiter in der Hierarchie der Organisation steht, desto kleiner ist sein Anteil an der Provision. Daraus folgt ein hoher Verkaufsdruck für Produkte, die nicht unbedingt hundertprozentig auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet sind. Zudem gibt es oftmals einen Geschäftsplan, den es zu erfüllen gilt.
Ergo werden alle Mitarbeiter des Strukturvertriebes nahezu alles tun, um den Geschäftsplan zu erfüllen – doch ist das auch das Beste für den Kunden – also für SIE?


Handelsvertreter


Mobirise

Nahezu 90% der deutschen Haushalte werden in Fragen zu Finanzen und Versicherungen von Handelsvertreter nach §84 HGB oder angestellten Verkäufern einer Bank oder Versicherung betreut. Diese bieten in der Regel nur Produkte einer oder weniger Gesellschaften an.
Diese legen zudem einen Geschäftsplan fest. An eben diesem Geschäftsplan orientiert sich für den Verkäufer alles – wirklich alles!
Er ist die Basis sämtlicher Aktivitäten des Verkäufers, seiner direkten Vorgesetzten und der Direktoren. Nur wenn der Geschäftsplan am Ende des Jahres erfüllt ist, bekommt jeder seinen Bonus. Der Bonus ist für den Vertreter oft existenzsichernd und in der wirtschaftlichen Jahresplanung fest vorgesehen. Zumeist hängt auch die Fortführung der Beschäftigung des Verkäufers davon ab.
Ergo werden er und alle Mitarbeiter der Bank oder Versicherung nahezu alles tun, um den Geschäftsplan zu erfüllen – doch ist das auch das Beste für den Kunden – also für SIE?


Guter Rat...


Entscheidungen von großer Reichweite, wie z. B. die Absicherung Ihrer Gesundheit und Ihrer Arbeitskraft oder die fachlich korrekte Absicherung Ihrer Sachwerte und Haftungsproblematiken, sollten auf einem verlässlichen Konzept fußen und professionell begleitet werden.
Deshalb leiste ich für Sie umfassende Vorarbeiten, noch bevor die erste Entscheidung fällt. Selbstverständlich entstehen dabei auch Kosten.
Diese Kosten bezeichnet man im Fachjargon als Courtagen, die in der Regel bereits in den Versicherungsbeiträgen enthalten sind. Obwohl ich diese und andere umfangreiche zusätzliche Arbeiten für Sie durchführe, entstehen Ihnen keine Mehrkosten, außer dies wird separat für bestimmte Dienstleistungen (Servicepauschalen oder Honorarberatung) vereinbart.

© Copyright 2021
DaSeKo - Allfinanz & Immobilien GmbH

How to design your own website - Go here